Wir trauern um

Monika Aichinger

* 19.07.1944 18.04.2020

Urnenbeisetzung
Ort: Mauthausen
Sonstiges:

Die Beerdigung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt.


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattung@brixner.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Monika Aichinger


Kondolenzbuch

† 18.04.2020

Gisela Stadlbauer ( Buchberger):

Es gibt im Leben für alles eine Zeit. Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille und des Schmerzes und eine Zeit der Trauer. Aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung. Ich wünsche euch viel Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit! Liebe, aber sehr traurige Grüße Gisela
Geschrieben am 27.04.2020 um 09:38

Gerda und Harald:

Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht. Sie sind immer an unserer Seite... Jeden Tag... ungesehen, ungehört, und dennoch immer ganz nah bei uns. Für immer geliebt und für immer vermisst, bleiben sie für immer in unserem Herzen
Geschrieben am 24.04.2020 um 02:24

Hutsteiner Regina:

Liebe Sabine Lieber Robert Die Sonne ging unter bevor es Abend wurde Ich wünsche euch für die Zukunft viel Kraft Regina
Geschrieben am 22.04.2020 um 20:01

Sabine und Robert:

Liebe Mama! Dein Lächeln, Deine nette und ehrliche Art, Dein spontanes Geben, Deine Freundlichkeit, Dein Immer-für-andere-da-sein, Das alles sind Erinnerungen, die uns von Dir, immer bleiben werden. Wir vermissen Dich so sehr! Sabine Martin Marcel Robert
Geschrieben am 22.04.2020 um 18:29

Elke und Marcus Z.:

Stilles Gedenken - mit guten Erinnerungen an Monika Plötzlich ist alles anders. "Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren." (Johann Wolfgang von Goethe) Loslassen ist eine schmerzvolle Erfahrung. Unser Beileid und aufrichtige Anteilnahme. Elke und Marcus Z.
Geschrieben am 22.04.2020 um 00:17

Rosmarie und Peter Aichbauer:

Liebe Sabine, liebe Angehörige! Durch Erzählungen unserer Mutter konnten wir erfahnen , wie es in letzter Zeit um die Gesundheit und die Lebensqualität eurer Mutter bestellt war. Warum ausgerechnet sie ? Sie, die ein ganzes Leben lang immer für andere da war. Peter kannte Sie von Kind an und war ihm viele Jahre lang eine Vertrauensperson. Ganz speziell wenn es um die vielen Hilfestellungen, welche Sie Inge zukommen ließ, ging. Sie war in manchen Situationen so etwas wie ein Rettungsschirm und nahm ihm dadurch, wenn auch unbewußt, manche Sorge ab. Ich, Rosmarie durfte sie in den Zeiten, als ich bei der Firma Altzinger arbeitete als sehr kollegiale, wertschätzende Kollegin kennenlernen. Sie war dem Unternehmen gegenüber eine äußerst lojale Mitarbeiterin, die ihr eigenes Licht nie in den Vordergrund stellte. Sie hatte echte Größe, war immer freundlich, besonnen und sehr intelligent. Man hörte von ihr niemals ein schlechtes Wort. Schön, dass euer Band bis zum Schluß fest gehalten hat und sie dadurch eine liebevolle Pflege im Kreise ihrer engsten Familie erfahren durfte. Dadurch bekam Sie ganz viel, von dem was sie gegeben hat, wieder zurück. Das Leiden hat nun für sie ein Ende gefunden und wir wünschen euch darauf vertrauen zu können, dass sie jetzt an einem Ort ist, wo sie gut aufgehoben ist und es ihr gut geht. Wir denken an euch und wünschen euch viel Kraft und Zuversicht. Liebe Grüße Rosmarie und Peter Aichbauer Enns
Geschrieben am 21.04.2020 um 21:42

Gerda, Josch und Julian:

"Man lebt zweimal - das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung." Wir werden Monika stets in guter Erinnerung behalten - sie war ein wunderbarer, liebenswerter und hilfsbereiter Mensch! Gerne hätte ich mich noch für ihre Unterstützung bei der Aufsicht von Julian und Josch sich für die schöne gemeinsame Zeit bedankt! - Danke! In stillem Gedenken Gerda, Josch und Julian
Geschrieben am 21.04.2020 um 21:09

Ingeborg Aichbauer und Franz Breitenfellner:

Ich bedaure diesen Verlust zutiefst und spreche euch mein aufrichtiges Mitgefühl aus. Ich bin sehr traurig, weil meine allerliebste Herzensfreundin von uns gegangen ist. Mit Monika habe ich ein liebes Goldstück verloren, ich werde sie stets in herzlicher Erinnerung behalten. Für die kommende Zeit ohne eure Mutter wünsche ich euch viel Kraft, Mut und Zuversicht sowie viele liebe Menschen, die euch trösten und mit Rat und Tat zur Seite stehen. In Liebe, Inge und Franz
Geschrieben am 21.04.2020 um 19:29

Sylvia G. & Edith K.:

Das SCHÖNSTE Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht nicht auf irgend einem Platz, sondern im HERZEN seiner MITMENSCHEN. MONIKA wir werden DICH nie vergessen. Ruhe in Frieden! Wir drücken Dich von hier unten ganz fest. Sylvia & Edith
Geschrieben am 21.04.2020 um 18:25

Martin:

(liebe Oma) wenn viele sagen böse Schwiegermutter, möchte ich dir sagen bei mir war es nicht so. Werde immer an dich denken. Martin danke für alles
Geschrieben am 21.04.2020 um 11:13

Christine Obernberger:

"Erinnerungen sind wie Sterne die ins Dunkel der Trauer leuchten" - Viele schöne Erinnerungen an Eure Liebe Mama und Oma sollen Euch in dieser schweren Zeit begleiten. Viel Kraft - Christl Obernberger Naarn
Geschrieben am 21.04.2020 um 08:50

Veronika Breinl:

Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht. Sie sind immer an unserer Seite. Jeden Tag, ungesehen, ungehört und dennoch immer ganz nah bei uns. Für immer geliebt und für immer vermisst bleibt Monika in meinem Herzen. Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man Vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte schöne Zeit! Vroni, Claudia, Doris und Familie
Geschrieben am 20.04.2020 um 18:38

Peter und Elisabeth Binder:

DER FLUSS DES LEBENS MÜNDET IN DAS MEER DER EWIGKEIT. DIE GEDANKEN DER ERINNERUNG BILDEN EINE BRÜCKE, WEIT ÜBER DAS LEBEN HINAUS. Liebe Sabine, lieber Robert Eure Mama wird immer in euren Herzen sein. Peter und Elisabeth
Geschrieben am 20.04.2020 um 18:19

Stephan und Mirjam:

Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen.... MONIKA, wir werden dich sehr vermissen. Ruhe in Frieden!
Geschrieben am 20.04.2020 um 13:54